Mystic Rats Rattery - In Memory

© I. A. Bock
Vielen Dank Hexe für dieses schöne Bild meiner Dumborättin Isis!

 

Die wir lieben,
sind nur geborgt.
Wann sie gehen,
entscheiden wir nicht.

Wir entscheiden,
ob wir die Erinnerung
als Geschenk annehmen wollen...
Sortier Kriterium Sortier Reihenfolge Angezeigte Menge
Geschlecht wählen Zuchtstatus wählen Wähle Tod Lebendig
spalte für textsuche wählen suchbegriff eingeben


Zuchtname: Banshee link

Bei mir: Banshee

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 22 Sep 2005

Todesdatum: 17 Mar 2007

Alter: 26 Tage 5 Monate 1 Jahr

Farbe: Cinnamon

Zeichnung: Berkshire

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: Unbekannt

Herkunft: Eigene Nachzucht

Mutter: Luna

Farbe / Zeichnung: Mink Variberk

Vater: Unbekannt

Farbe / Zeichnung: Agouti Hooded

Erben: Banshee und Boromir Wurf

Charakter:
Banshee ist eine sehr verschmuste und einfach nur Liebenswerte Ratte. Ich bin total begeistert von ihr und ihrer lieben Art. Sie kümmerte sich super um ihren Wurf.

Todesursache: Verstarb an einem Virus; durch neue Ratte reingeholt.

In Memory:
Grausammer Tag... Wenn man von dem Tier allein gelassen wird was man von klein auf kennt.... Ich kannte Banshee seit sie ca. 2Wochen alt ist.... Mit Ihr startete ich die Mystic Rats Rattery, ihr Wurf aus dem ich mir Raven behielt war der erste. Heute früh saß Raven in der Wühlkiste, total verstört und fauchend. Also ich sie raus nahm sah ich in einer Ecke Banshee, tod. Sie ist einfach eingeschlafen... Banshee wir vermissen dich, geh und grüß mir die andren Nasen hinter der RBB. deine Mama und Tochter Raven, die beide trauern...

Zuchtname: Steffis Big Mama link

Bei mir: Big Mama

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 01 Mar 2005

Todesdatum: 01 Mar 2007

Alter: 2 Jahre

Farbe: Mink

Zeichnung: Variberk

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: PED

Herkunft: Steffis Rattenzucht aus Marburg

Erben: 2 Würfe bei Steffi

Charakter:
Big Mama kam zu mir weil Steffi ihre ganzen Ratten abgeben musste da Ihr Freund eine Allergie bekam. Auch ihr "Mann" Der Dicke kam zu mir, sowie Ihr Sohn Pringles.

Todesursache: Musste eingeschläfert werden, Tumor an der Hüfte.

In Memory:
Meine Maus, heute musste ich dich erlösen... Dein Tumor hatte sich so vergrößert das er die Hüfte beschädigt hat. Auch fressen wolltest du nicht mehr und so gingen wir heute den letzten weg... Beim TA bekamst du die erlösende Spritze. Als du sie bekommen hast bist du mir auf den Arm gekrabbelt und bist friedlich eingeschlafen... Zurück lässt du deinen Lebensgefährten und mich. Machs gut Maus, ich hatte dich sehr lieb.

Zuchtname: Minou link

Bei mir: Minou

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 14 Jan 2005

Todesdatum: 26 Jan 2007

Alter: 12 Tage 2 Jahre

Farbe: Albino

Zeichnung:

Augenfarbe: Pink

Variation: Standard

Träger: Unbekannt

Herkunft: Labor aus Würzburg

Erben: Nicht vorhanden

Charakter:
Minou stammt aus einem Labor in Würzburg, sie und Ihre Schwester Maja sind im März 2006 zu mir gezogen und mussten dann erst mal alles erlernen was eine normale Ratte kann. Sie lebten in sogenannten Macrolon Boxen und dadurch gab es nciht viele Klettermöglichkeiten.

Todesursache: Hatte 5 Tumore (4 innerliche) musste eingeschläfert werden.

In Memory:
Wir haben es lange gezogen, lange gebangt und trotzdem kamen wir nicht dran vorbei.. Heute war es soweit ich musste dich zu deinem letzten weg begleiten... Als du im Mai 2006 zu mir kamst warst nicht schüchtern im Gegenteil. Eine sehr neugierige und aufgeschlossenen Ratte. Du hast zusammen mit deiner Schwester Maja erst mal mein Rudel aufgemischt und wieder richtig Aktion rein gebracht. Im Juni 2006 dann die erst erschreckende Nachricht, ein Tumor. Größe 3cm, den haben wir dir operativ entfernen lassen. Aber kaum 7 Wochen später war ein neuer Tumor zu sehn der bis Dezember hin eine Größe von 8cm erreicht hatte. OP wollte weder ich noch mein TA riskieren. Im November dann ein TA besuch da wurde dann klar das du blind wirst auf einem Auge. Im neuen Jahr merkte man dir dein alter langsam an, viel schlaf hast du dir gegönnt und viele Streicheleinheiten. Deinen 2 Jährigen Geburtstag hast du auch noch genossen. Als ich dich heute zum TA brachte um dich erlösen zu lassen, fiel mir das absolut nicht leicht... Du bist mir sehr ans Herz gewachsen kleine Maus und du fehlst mir jetzt schon so sehr... Der Blick als ich dich auf dem Arm hatte als ob du sagen willst Lass mich gehen... das tut sehr weh... Nach dem du eingeschlafen bist haben wir zu deinem großen Tumor leider noch 4 kleinere entdeckt. Maus deine Schwester und ich vermissen dich, du bleibst in unsrem Herzen.


Zuchtname: Rahel link

Bei mir: Rahel

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 01 May 2004

Todesdatum: 21 Dec 2006

Alter: 24 Tage 7 Monate 2 Jahre

Farbe: Black

Zeichnung: Hooded

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: Unbekannt

Herkunft: Eigene Nachzucht

Erben: Nicht vorhanden

Charakter:
Eine sehr liebe und alte Omaratte, die sich leider mit dem vorherigen Rudel nicht vertragen hat. Ich habe sie übernommen und sie dann in mein Rudel integriert.
Es hat ganz gut geklappt sie lebt erstmal mit den jüngeren Tieren zusammen.

Todesursache: Alterschwäche

In Memory:
Nun auch du Rahel... Auch wenn du nicht lange bei mir, und auch schon 2,5jahre alt warst, hast du doch ein Loch hinterlassen. Gestern lagst du auf einmal tot im Käfig... Fin deine Genossin putzte dich grade als ich dich fand... Ich hoffe du findest deinen Weg über die RBB...


Zuchtname: Caras Sweety Harmony link

Bei mir: Harmony

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 03 Aug 2006

Todesdatum: 17 Dec 2006

Alter: 16 Tage 4 Monate

Farbe: Black

Zeichnung: Opossum Faced

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: Russian Blue

Herkunft: marion

Mutter: Kathies Cessio

Farbe / Zeichnung: Black Blazed Capped Stripe mismarked

Vater: Kiddo

Farbe / Zeichnung: BEW

Erben: Nicht vorhanden

Charakter:
Eine sehr lustige Ratte, klaut Drops und lässt sich von keinem in der Gruppe was sagen *gg* Auch ist sie ein klasse Nestbauer ;)

Todesursache: Unfall, hatte sich im Gitter erhängt.

In Memory:
Durch einen tragischen Unfall kam Harmony heute früh ums leben... Es tut mir leid das ich nichts machen konnte.. Es war zu spät... Ich weiß auch nicht was ich dazu sagen soll, es tut einfach nur weh und es tut mir leid...

Zuchtname: Steffis Pringles link

Bei mir: Pringles

Geschlecht: Männlich

Geburtsdatum: 01 May 2006

Todesdatum: 20 Nov 2006

Alter: 23 Tage 6 Monate

Farbe: Champagner

Zeichnung: Berkshire

Augenfarbe: Pink

Variation: Standard

Träger: Mink

Herkunft: Steffi´s Rattenzucht aus Werda

Vater: Steffi´s Der Dicke

Farbe / Zeichnung: Agouti / Brocken Hooded

Mutter: Steffis Big Mama

Farbe / Zeichnung: Mink / Variberk

Erben: Nicht vorhanden

Todesursache: Einschläferung nach nicht heilbarer Lungenentzündung.

In Memory:
Pringles sollte eigentlich nur weiter vermittelt werden, deshalb war er auch nie auf der HP zu sehen... Er war ein ganz lieber Champagner Self Bock gewesen, hörte aufs Wort und sollte auch wegen des guten Charas in eine Zucht gehen. Leider bekam er eine Lungenentzündung die sich absolut gar nicht besserte und mein TA mir am Ende nur noch zum einschläfern riet... Kleiner Pringles, wir haben alles getan was zu tun war. Leider hast du den Kampf verloren, deine vereiterte Lunge wollte gar nicht mehr. Geh zu den andren über die RBB... Hab dich sehr gern gehabt....



Zuchtname: Boromir link

Bei mir: Boromir (Figur aus Herr der Ringe)

Geschlecht: Männlich

Geburtsdatum: 01 May 2005

Todesdatum: 06 Nov 2006

Alter: 9 Tage 6 Monate 1 Jahr

Farbe: Cinnamon Pearl

Zeichnung: Variberk

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: Unbekannt

Herkunft: ZH aus Marburg

Erben: Banshee und Boromir Wurf

Charakter: Boromir ist ein lieber großer Brocken, einfach eine Knutschkugel. Er kommt wenn man ihn ruft und kuscheln mag er am liebsten. Leider ist er unverträglich mit andren Böcken, selbst ein integrationsversuch mit seinem Sohn scheiterte. Allerdings konnte ich ihn ohne Probleme mit Merlin, Snoopy und Linus im Bad frei laufen lassen. Vielleicht mag er einfach keine Mitbewohner?

Todesursache: Lungenprobleme im Alter aufgetreten.

In Memory:
Hallo Dickerchen... Am 6. November war es für dich soweit... Ich musste loslassen... Ich hatte verdammt angst davor, weil ich dich so lieb hatte... Im Mai 2005 kamst du zu einer Bekannten, doch dort warst du mit dem Vorhandenem Bock unverträglich. Im Dezember 2005 bist du dann zusammen mit Fin bei mir eingezogen... Leider warst du auch mit den Vorhandenen Böcken nicht zu integrieren. Allerdings wurdest du von Tag zu Tag mir gegenüber zutraulicher und wir wurden im wahrsten Sinne des Wortes Dicke Freunde... Ab Juli 2006 ging es dir zusehns immer schlechter, das war ein ständiges auf und ab. Medikamente geben denn wurde es besser und denn ging es nach 2 Wochen wieder schlechter. Am Ende hattest du fast 200g abgenommen und hast kaum noch was gefressen... Am Montag dann waren wir beim TA und auch dort wurde mir meine Vermutung Bestätigt.. Es ist nichts mehr zu machen und ich hab dich gehen lassen... Du fehlst mir so.. Alles an dir war einfach nur niedlich... Ich vermisse dich. Ich hoffe einfach nur das es dir nun besser geht und das wir uns wieder treffen... Ich hab dich lieb Dicker... Deine Dropsgeberin Sabrina


Zuchtname: Midnight Utopias Verdandi link

Bei mir: Verdandi

Geschlecht: Weiblich

Geburtsdatum: 02 Jan 2006

Todesdatum: 01 Nov 2006

Alter: 3 Tage 10 Monate

Farbe: Engl. Blue

Zeichnung: Berkshire

Augenfarbe: Black

Variation: Standard

Träger: Unbekannt

Herkunft: anna

Mutter: Urd

Farbe / Zeichnung: Black Hooded

Vater: Unbekannt

Erben: Nicht vorhanden

Charakter:
Verdandi ist zur Zuchtmiete bei mir, sie ist eine sehr ruhige und liebe Ratte und die mutter meiner Yunalesca.

Todesursache: Nach Kaiserschnitt OP nicht mehr aufgewacht.

In Memory:
Verdandi die Süße Maus... Eigentlich warst du nur zur Zuchtmiete hier, doch durch dein bezauberndes Wesen hast du es geschafft dich in unser Herz zu drängen. Im Juli 2006 kamst du zu uns. Du solltest noch einen Wurf haben und danach in Rente gehen. Aber es wurde dir vergönnt... Am 31. Oktober morgens wachte ich auf weil ich ein mieses Gefühl hatte.. Leider hat mich das wieder nicht getäuscht... Der Käfig war voller Blut und du du hast total apathisch in der Ecke gesessen... Wir haben dich dann eingepackt und sind zum Doc gefahren... Beim Arzt wurde auch nicht lange gewartet, erst eine Aufbauspritze dann eine Wehenspritze und dann haben wir uns zu einem Kaiserschnitt entschlossen... Ich wurde weggeschickt und sollte dich am Mittag holen.. Leider war das Ergebnis ein anderes. Nach der OP lebten von 14 Jungtieren noch 2 und du warst so schwach das du 45min nach der OP verstorben bist. Raven hatte sich deiner letzten 2 Kinder angenommen doch leider war es auch dafür zu spät... Sie verstarben am kommenden Tag... Liebe Verdandi, du hast trotz deines kurzen da seins ein Loch hinterlassen, ich hoffe sehr das es dir nun besser geht. Und das wir uns eines Tages wieder treffen werden...

© 2006 - 2019 Mystic Rats Rattery
Das Kopieren, Speichern und vervielfältigen von Texten, Bilder und Grafiken ist nicht ohne Erlaubnis des Webmasters gestattet.
In never - ending Memory